Warum noch einen Menschen nehmen, wenn Software komplexe Rechtsfälle binnen Sekunden recherchiert? Wo sich Anwälte 2035 sehen

(„derstandard.at“ | 16.10.2017 | von Lara Hagen)

Die gute Nachricht zuerst: Digitalisierung wird auch in der Anwaltei mehrheitlich als Chance gesehen. Zumindest ist das ein Ergebnis der Befragung von 234 Juristen (mehrheitlich Anwälte, aber auch Konzipienten und juristische Mitarbeiter). „Gründe für die positive Einstellung sind unter anderem die Vereinfachung der Abläufe, aber auch die Effizienzsteigerung“, sagt Sophie Martinetz, Gründerin der Plattform „Future Law“, die die Umfrage durchführte. […]

Lesen Sie weiter bei derstandard.at