Einträge von mfrischler

Legal Tech: Die Digitalisierung im Rechtsbereich

Das „Wissen Magazin – Fachliteratur aus Recht, Wirtschaft und Steuern“ aus dem Hause „facultas“ stellt Neuerscheinungen der wichtigsten österreichischen Fachverlage aus dem Bereich Recht, Wirtschaft, Steuer vor. Juristinnen und Juristen thematisieren Aktuelles in Gastkommentaren und Interviews. Legal Tech ist aktuell ein Buzzword, das die juristische Fachwelt beschäftigt. Nikolaus Forgó, Veronika Haberler und Sophie Martinetz beantworten […]

Nicht warten, bis es zu spät ist

Vom Verstehen der Digitalisierung bis zum digitalen Geschäftsmodell. Von Sophie Martinetz (Wiener Zeitung | 28.9.2018) Wie komme ich zu einem digitalen Geschäftsmodell als Kanzlei? Die Stufen der Digitalisierung sind: Digitalisierung verstehen, interne Prozesse optimieren/ automatisieren, dann das digitale Geschäftsmodell. Wer als Anwaltskanzlei erfolgreich eine digitale Produkt- und Prozesslösung für Mandanten entwickeln möchte, braucht die erforderliche […]

Legal Tech @ European Forum Alpbach 2018 – Rückblick in Bildern

Ein paar Impressionen der Legal Tech Wanderung im beeindruckenden Alpenpanorama, sowie die Beteiligten der Breakout-Session „Demokratisierung des Rechts durch Legal Tech“ (In Kooperation mit Future Law und Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft) erwarten Sie hier: „Das Recht ist im Idealfall die Stütze der gesellschaftlichen Resilienz – also der Fähigkeit, Herausforderungen und Krisen zu […]

Demokratisierung des Rechts durch Legal Tech

Wie der Zugang zum Recht mithilfe von IT, Internet und Legal Tech einfacher, transparenter und besser gestaltet werden kann. Von Sophie Martinetz und Michael Albrecht (Wiener Zeitung | 31.8.2018) 57 Prozent der Menschheit haben keinen adäquaten Zugang zum Recht. Am kritischsten ist die Situation in Staaten wie Venezuela und Afghanistan, während Skandinavien, Neuseeland und Österreich […]

Macht Legal Tech den Zugang zum Recht demokratischer?

Die Demokratisierung des Rechts bedeute, sagt Sophie Martinetz von der Digitalisierungsplattform Future-Law, „dass es konsumentenorientiert ist und den Menschen in den Mittelpunkt stellt“. (Die Presse | 26.8.2018) Die Gruppe ist groß: 70 Prozent der Österreicher können sich vorstellen für ausgewählte Leistungen einen Roboteranwalt zu Rate ziehen. Vertraut wird automatisierten Services dann, wenn gesichert ist, dass […]

Was LegalTechs können – und was nicht

Anwälte, Richter, Staatsanwälte – sie alle erwarten sich große Hilfe von Künstlichen Intelligenzen. TOP-GEWINN zeigt, ob die Erwartungen ­zu Recht hoch sind und wo die Branche wirklich steht. Neulich in einer österreichischen Kanzlei: Hundert Käufer legen Geld für Wohnungen auf den Tisch, die es noch gar nicht gibt. Dafür gibt es verschiedene Vertragsvarianten und Sicherstellungsmodelle. […]

Forum Alpbach 2017 – Rückblick Roundtable Digitale Grundrechte

Roundtable: Digitale Grundrechte – braucht es eine eigene Charta? Basierend auf der Initiative „Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union“ widmet sich der diesjährige Roundtable der Frage, ob es einer solchen überhaupt bedarf. Eine interdisziplinäre Beleuchtung der Frage ist bei der gegebenen Komplexität unabdingbar. Plenary / Keynote & Discussion vom 28.08.2017, 17:30-19:00 (Erwin-Schrödinger-Saal) ZUM VIDEO: […]

LEGAL TECH KONFERENZ WIEN: „PFLICHTTERMIN“ 7.11.2018

„LEGAL TECH NOW“ BEI ÖSTERREICHS BRANCHENTREFF N°1 Die zweite FUTURE-LAW Konferenz am 7. November 2018 im Hotel PARK HYATT VIENNA, setzt sich mit dem konkreten Nutzen von Legal Tech für staatliche Institutionen, Kanzleien und Rechtsabteilungen auseinander.   LEGAL TECH KONFERENZ WIEN 2017 = Theorie ⇒ 2018 = Praxis. Legal Tech ist HIER und JETZT!   […]

Auf der Schnellstraße zum Recht

Legal Design Thinking oder wie man komplexe Anforderungen im Rechtsbereich kreativ und strukturiert lösen kann. Von Sophie Martinetz und Sophie Werner (Wiener Zeitung | 27.7.2018) Umdenken ist manchmal gar nicht so einfach, sind wir doch darauf trainiert, sich wiederholende Stimuli zu verarbeiten und sie in klaren Schemata anzulegen. Das „Non plus Ultra“ bei immer wiederkehrenden […]

Der neue Werkzeugkasten für Juristen

Was die Digitalisierung der Rechtsbranche eigentlich bedeutet und wie man diese schon jetzt nutzen kann. Von Sophie Martinetz und Sophie Werner (Wiener Zeitung | 27.7.2018) Mit Legal Tech, also der Digitalisierung der Rechtsbranche, wird eine ganz neue Ära eingeläutet. Obwohl der große Durchbruch noch kommen wird, gibt es auch schon jetzt Möglichkeiten, sich die Digitalisierung […]