Einträge von mfrischler

Legal Tech Stammtisch Rechtsabteilungen – 16.5.2018

Legal Tech Stammtisch für RechtsabteilungsleiterInnen und -mitarbeiterInnen Themen: Dokumentenmanagement, Workflow Tools, interne Kommunikation Wann? 16. Mai 2018, 19:30 Uhr Wo? Cafe Sacher bei Sacherwürstel und Gin Tonic Zur Anmeldung schreiben Sie uns ein kurzes E-Mail. (Dieses Event richtet sich nur an Rechtsabteilungen)

Legal Tech. Eine Standortbestimmung – 7.5.2018 @ weXelerate

Future-Law und LexisNexis laden zur Standortbestimmung in Sachen Digitalisierung der Rechtsbranche ein. Holen Sie sich spannende Experten-Insights und nützen Sie die Gelegenheit zum Austausch zu potenziellen Digitalisierungsstrategien von Kanzleien an Themeninseln. Am 7.5.2018 im weXelerate (Praterstraße 1 | 1020 Wien) von 18-20h Begrüßung durch Alberto Sanz de Lama (LexisNexis), Moderation Sophie Martinetz (Future-Law) Impulsstatements von Ø […]

Legal Tech Podiumsdiskussion Justizministerium – 3.5.2018

Podiumsdiskussion am 3. Mai zu Legal Tech & die Zukunft der anwaltlichen Rechtsberatung Der Absolventenverein IT-LAW, das Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht und der Universitätslehrgang für Informations- und Medienrecht möchten Sie sehr herzlich zur nächsten Veranstaltung zum Thema „Legal Tech und die Zukunft der anwaltlichen Rechtsberatung“ einladen! Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 3. […]

LEGAL TECH KONFERENZ WIEN 2018 (TERMIN: 7. NOVEMBER) STARTET TICKETVERKAUF

„LEGAL TECH NOW“ BEI ÖSTERREICHS BRANCHENTREFF N°1 Sichern Sie sich eines der 25 Super Early Bird Tickets zum Vorzugspreis! Die zweite FUTURE-LAW Konferenz am 7. November 2018 im Hotel PARK HYATT VIENNA, setzt sich mit dem konkreten Nutzen von Legal Tech für staatliche Institutionen, Kanzleien und Rechtsabteilungen auseinander. LEGAL TECH KONFERENZ WIEN 2017 = Theorie […]

,

Die „Legal Tech Map Austria“ von Future-Law

Neben Themen wie FinTech und RegTech bekommt auch Legal Tech langsam aber sicher immer mehr Aufmerksamkeit. Getrieben von großen Unternehmen in Märkten wie den USA, etablieren sich nun erste Legal Tech Firmen in Österreich. Rechtssysteme sind lokal und national und somit ein schwieriges Pflaster – etwa für „Big Player“ aus dem Silicon Valley. Deshalb entwickeln […]

Legal Tech Konferenz Wien 2017 im „trend“

Automatisch recht bekommen Die Digitalisierung erfasst längst auch die Rechtspflege. Legal Tech prägt heute den Kanzlei-Alltag und juristische Startups verhelfen Konsumenten zu ihrem Recht, die es bisher gar nicht gesucht hatten. Dennoch fürchten Rechtsanwälte kaum um ihre Jobs. (Artikel von Rainer Himmelfreundpointner | trend 50-52/2017)

Legal Meets Tech – Meetup 12. März 2018

Legal meets Tech – Datenanalyse – aber wie??!! eDiscovery&regelbasierte Systeme Vertrags- und Datenanalyse im Rechtsbereich – was gibt es am Markt und wie kann es eingesetzt werden? Muss alles, das hilft gleich Artificial Intelligence sein? e-Discovery – how it works and when you need it and what comes next? by Mikhail Arshinskiy, National Leader Analytic […]

A1 Digital Journeys – Own. Share. Acess. Panel mit S. Martinetz

Mit dem Thema „A1 Digital Journeys – Own. Share. Acess. Wie die Digitalisierung unser Konsumverhalten verändert“ beschäftigte sich am 25.1.2018 in den Hofstallungen im Wiener Museumsquartier ein hochkarätig besetztes Panel, moderiert von ZiB-Lady Lisa Gadenstätter. Durch die Digitalisierung konsumieren wir online und weltweit. Statt zu kaufen sharen oder streamen wir. Aber was gehört uns noch […]

Legal Tech Konferenz wirft Blick auf Digitalisierung

Ist Digitalisierung ein Game-Changer der klassischen juristischen Arbeit? Darum ging es bei der Future Law Legal Tech Konferenz. Die eintägige Konferenz zur Digitalisierung im österreichischen Rechtsbereich fand am 29.November 2017 im Park Hyatt Hotel in Wien statt. Vor Ort waren Profis aus Justiz, Anwaltei, Corporates und Rechtsabteilungen, der öffentlichen Hand und Start-ups. […] Lesen Sie […]

Blockchain Anwendung Grundbuch: […]

Georgien ist das erste Land, das sein Grundbuch auf Blockchain umgestellt hat. Aber auch Schweden hat seinen ersten Piloten dazu erfolgreich absolviert. Wie funktioniert Grundbuch auf Blockchain? Georgien ist eine junge Demokratie mit einer Hypothek aus geopolitischer Unsicherheit durch den aggressiven Nachbarn Russland sowie eine Geschichte staatlicher Korruption. Einer der Ansatzpunkte für illegale staatliche Handlungen […]