Beiträge

In-Memory-Computing in der Kanzlei

In Memory Computing ist die Sicherung von Daten im RAM über viele vernetzte Geräte hinweg und die parallele Datenverarbeitung ermöglicht und folglich dadurch die Verarbeitung erheblich beschleunigt. Bei In-Memory Computing (IMC) werden…

PDF und OCR - Das ABC der Texterkennung

OCR, Optical Character Recognition (Optische Zeichenerkennung), oder Texterkennung, ist eine Technologie, die die Umwandlung unterschiedlicher Dokumente in bearbeitbare und durchsuchbare Dateien ermöglicht. Diese Dokumente sind beispielsweise…

Was LegalTechs können – und was nicht

Anwälte, Richter, Staatsanwälte – sie alle erwarten sich große Hilfe von Künstlichen Intelligenzen. TOP-GEWINN zeigt, ob die Erwartungen ­zu Recht hoch sind und wo die Branche wirklich steht. Neulich in einer österreichischen Kanzlei:…

Gruppierungen der Legal Tech Start-Ups

Anschließend an den letzten Blogpost zum Thema Kategorisierung der Legal Tech Start-Ups würden wir in Folge gerne etwas genauer die Gebiete erkunden, in welchen eben diese am wahrscheinlich signifikantesten vertreten sind. (Dies stellt weder…

Differenzierung der Legal Tech Start-Ups

Anwälte werden tendenziell gerne in Schubladen gesteckt, obwohl die stigmatisierten Images oft gar nicht zutreffen. Mit neuen Ansätzen wagen sich teils disruptive Legal Tech Start-Ups auf den Markt und obwohl wir niemand in eine Box stecken…

Algorithmen: Lawyer 4.0

Algorithmen geben die Befehle für alle digitalen Prozesse. Sie sind die Substanz die ausmacht, was digital (im Rechner oder in beliebigen anderen digitalen Geräten) passiert. Per Definition ist ein Algorithmus eine eindeutige Handlungsvorschrift,…
Wiener Zeitung

Auf der Schnellstraße zum Recht

Legal Design Thinking oder wie man komplexe Anforderungen im Rechtsbereich kreativ und strukturiert lösen kann. Von Sophie Martinetz und Sophie Werner (Wiener Zeitung | 27.7.2018) Umdenken ist manchmal gar nicht so einfach, sind wir doch…

E-Discovery: Häufigste Anwendung von Legal Tech

Als E-Discovery (Electronic Discovery / eDiscovery ) werden Vorhergehensweisen bezeichnet, bei denen Daten lokalisiert, gesichert und durchsucht werden, um diese dann als Beweismaterial in Verfahren verwenden zu können. Es wird oft nicht als…
Wiener Zeitung

Der neue Werkzeugkasten für Juristen

Was die Digitalisierung der Rechtsbranche eigentlich bedeutet und wie man diese schon jetzt nutzen kann. Von Sophie Martinetz und Sophie Werner (Wiener Zeitung | 27.7.2018) Mit Legal Tech, also der Digitalisierung der Rechtsbranche, wird…

Rechtsautomation vs. Artificial Intelligence

Die Automatisierung im generellen ist die Übertragung von Funktionen des Produktionsprozesses, insbesondere Prozesssteuerungs- und -regelungsaufgaben vom Menschen auf künstliche Systeme. Die Informatik hat hierfür komplexe Logikmodelierungen…