Legal Chatbots Teil 2

Die Legal Chatbots der Zukunft werden den heutigen um einiges Voraussein und das ist nicht nur Zukunftsmusik. Wie auch ROSS schon teilweise beweist, wird der Klient zukünftig besser verstanden werden und somit intelligente Antworten ausgegeben…

Legal Tech Update 2019 | 4.3.2019

LexisNexis und Future-Law laden am Montag, 4. März 2019, ab 18 Uhr zu einem thematisch vielseitigen Abend ins Looshaus Wien. Legal Tech Update: Best Practices Wann? Montag, 4. März 2019 | Einlass 18:00 | Beginn 18:30 Wo? Looshaus Wien…

Legal Tech Meetup "e-discovery" Rückblick | 14.1.2019

Focus Künstliche Intelligenz und e-discovery: „Man verblödet eine KI auch recht schnell“ Benjamin Weissmann, Partner EY Österreich Forensic & Integrity Services zu Gast beim Future-Law Meetup „Recht meets Technik“ hosted by IBM,…
Die Presse

Legal Tech Meetup "e-discovery" in "Die Presse"

Künstliche Intelligenz und e-discovery – Future-Law Legal Tech Meetup am 14.1.2019 Erwähnung der Veranstaltung mit Benjamin Weissmann (EY) in "Die Presse Rechtspanorama - LEGAL § PEOPLE"
Wiener Zeitung

Blockchain - was ist möglich?

Die Einsatzgebiete sind vielfältig, doch es gibt auch Grenzen. Von Sophie Martinetz und Marco Neumayer (Wiener Zeitung | 25.1.2019) Smart Contracts ("Intelligente Verträge") sind ein weiterer Schritt in der Evolution der Blockchaintechnologie.…

Was ist Legal Tech und wo führt es hin?

Mit Hilfe von Legal Tech können neue Geschäftsfelder erschlossen werden. Legal Tech kann die Arbeit von Rechtsanwälten erleichtern und die Konzentration auf hochwertige Rechtsdienstleistungen fördern. Weiters kann es auch ein Tool sein,…

Legal Tech Frühstück Next Generation Rückblick | 11.1.2019

Spannende Diskussionen beim Neujahrsfrühstück mit Next Generation StudentInnen und Future-Law Bitcoin, Blockchain, distributed ledgers – kaum ein Tag vergeht, an dem ein interessierter Mediennutzer nicht mit diesen Termini konfrontiert…

Digitales Diktieren und Workflowoptimierung

Der Anwalt spricht den Schriftsatz auf ein Diktiergerät und gibt ihn dann an seine Assistenz weiter, um es transkribieren zu lassen. Wirtschaftlich gesehen kann man mit der digitalen Technik sparen. Die Arbeitsbedigungen für den Diktanten…