Die diesjährige Legal Tech Konferenz 2018 steht ganz unter dem Motto Tools, Tools, Tools.
Da darf natürlich auch der tatsächliche Praxisbezug nicht fehlen!

In diesem Jahr neu: Von BranchenkennerInnen geleitete Workshops für die Extraportion Praxisbezug. KonferenzteilnehmerInnen können an bis zu zwei der, parallel zu den Vorträgen der Konferenz, stattfindenden Workshops für Kleingruppen teilnehmen.

9:40 – 10:20
Workshop 1: Automatisierte Signaturerstellung für Verträge
Andreas Balog und Stefan Stockinger / Unternehmensjuristen

Ein kleiner Vorgeschmack hier in den Worten Andreas Balogs‘:
„Digitalisierung ist eine Herausforderung für Unternehmensjuristen. Vor allem aber auch eine Chance für jene (Unternehmensjuristen) sich an der Schnittstelle zwischen Rechtsordnung und Wirtschaft aber auch als progressiver Wertschöpfer und als Wissensträger im Unternehmen zu positionieren und so seinen Stellenwert als Partner oder Teil des Managements weiter zu steigern.“

10:50-11:30
Workshop 2: Premiere: Erste echte juristische Dokument-Analyse
Michael Albrecht / Lexis Nexis

11:30-12:10
Workshop 3: Daten, Daten, Daten, – DSGVO für Rechtsanwälte
Jan Mieth / JurXpert

13:15-13:55
Workshop 4: Empowering the Digital Workplace – vom intelligenten elektronischen Dokument zur künstlichen Intelligenz
Experte von Firma Ricoh

14:00-14:40
Workshop 5: Sicher arbeiten in der Cloud
Marion Oberenzer / Manz

15:20-16:00
Workshop 6: Blockchain – konkret für Juristinnen, Anwältinnen und Rechtsabteilungsleiterinnen
Dominik Thor / CEO I Vaultitude – The Future of IP

16:05-16:45
Workshop 7: Workshop Digitalisierungsstrasse
Richard Schmid und Daniela Feuersinger / Bundesrechenzentrum (BRZ)

16:50-17:30
Workshop 8: Automatisierte Dokumentenerstellung für Juristinnen
Steffen Bunnenberg / LAWLIFT GmbH

17:35-18:15
Workshop 9: Mitarbeiterführung 4.0 im digitalen Zeitalter
Sandra Micko / Future Law
Hier bietet Sandra Micko uns einen kleinen Einblick in die Themen ihres Workshops:
Die Implementierung von Legal Tech ist ein wichtiger Aspekt der Digitalisierung. Aber wie wirkt sich die veränderte Arbeitsweise und neue Prozesse auf die MitarbeiterInnen und Juristen in Unternehmen oder Kanzleien aus? Wie geht man mit verschiedenen Digitalisierungserfahrungen von MitarbeiterInnen um. Was brauchen die Digital Natives? Wie kann in einer Expertenorganisationen wie einer Kanzlei Führung 4.0. aussehen?

Die Anmeldung erfolgt online. Nach der Bestellung Ihres Tickets erhalten Sie die Anmeldelinks für die Workshops.
Sie können mit diesen Workshops also noch tiefer in die Materie eintauchen und sich mit konkreten Lösungsvorschlägen/Tools vertraut machen.
Lassen Sie sich diese praxisorientierten und innovativen Gespräche und Workshops nicht entgehen! Tickets sind hier erhältlich.

Ihr Future-Law Team,

Sophie Martinetz & Sophie Werner

  Sophie Werner